MDVR - Ihr Partner für rautenhaus digital - Modellbahnsteuerung im Selectrix-Format MDVR Tel. +49 (0)2154-951318
eMail: walter.radtke@mdvr.de
Ihr Partner für rautenhaus digital® SLX850: Multifunktionszentrale Made by
IWI

 

Update
 
Aktuell liegen keine Meldungen vor.
 

Multifunktionsdecoder SLX888N


   Multifunktionsdecoder SLX888N

Der Multifunktionsdecoder SLX888N zum Schalten und Melden verfügt über einen updatefähigen Prozessor und RMX7-, RMX1-, SX0- sowie SX1-kompatiblen 7-poligen Anschlussbuchsen und verstärkter Ausgangsleistung bis 4A. Zum Schalten von acht Weichen, Licht- oder Formsignalen, Entkupplern usw. über eine Systemadresse. Je Ausgang sind max. zwei Magnetartikel anschließbar (z.B. Gleisverbindung mit zwei Weichen).

SELECTRIX-kompatibel, daher volle Funktionssicherheit im Zusammenspiel mit allen SELECTRIX-Systemkomponenten.

Technische Daten


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Anleitungen

Programmierung elektronisch ohne DIP-Schalter, Öffnen des Gehäuses nicht nötig. Programmierbar auf die Adressen 0 bis 103.
 
Impuls-Ausgänge

8 Impuls-Ausgänge für Weichenbetrieb, Ausgänge alternierend. Das heißt ein Ausgang besteht aus zwei Klemmen. Wenn die erste Klemme eine Kurze Impulsspannung führt, ist die zweite Klemme Spannungsfrei und umgekehrt. Eignet sich besonders für Weichen und Formsignale.

8 Impuls-Ausgänge und Rückmeldung der Weichenstellung an die Zentraleinheit. Eignet sich besonders für Weichen und Formsignale.

8 Impuls-Ausgänge und Speicherung der letzten Schaltstellung beim Ausschalten und wiederherstellen der letzten Schaltstellung beim erneuten Einschalten der Zentraleinheit. Eignet sich besonders für Weichen und Formsignale.

8 Impuls-Ausgänge und Rückmeldung der Weichenstellung an die Zentraleinheit, Speicherung der letzten Schaltstellung beim Ausschalten und wiederherstellen der letzten Schaltstellung beim erneuten Einschalten der Zentraleinheit. Eignet sich besonders für Weichen und Formsignale.

 
Dauerstrom-Ausgänge

8 Dauerstrom-Ausgänge alternierend. Das heißt ein Ausgang besteht aus zwei Klemmen. Wenn die erste Klemme eingeschaltet ist, ist die zweite ausgeschaltet und umgekehrt. Eignet sich zum Beispiel für Lichtsignale und zur Ansteuerung der Besetztanzeige von Gleisbildstellpulten.

16 Dauerstrom-Ausgänge. Zwei Adressen sind nötig. Alle Ausgänge sind einzeln zu schalten, dazu muß der Funktionsdecoder auf zwei Adressen programmiert werden. Diese Einstellung eignet sich besonders für Entkuppler, Lichtsignale oder Anlagenbeleuchtungen und zur Rückmeldung von Weichenstellungen bei Gleisbildstellpulten.

8 Dauerstrom-Ausgänge alternierend und Speicherung der letzten Schaltstellung beim Ausschalten und wiederherstellen der letzten Schaltstellung beim erneuten Einschalten der Zentraleinheit. Eignet sich wiederum für Lichtsignale.

16 Dauerstrom-Ausgänge. Zwei Adressen sind nötig und Speicherung der letzten Schaltstellung beim Ausschalten und wiederherstellen der letzten Schaltstellung beim erneuten Einschalten der Zentraleinheit. Eignet sich für Lichtsignale, Anlagenbeleuchtungen usw.

 
Mischbetrieb Mischbetrieb von Impuls- und Dauerstrom-Ausgängen, Anzahl der Dauerstrom-Ausgänge frei programmierbar.
 
Rückmeldung der Weichenstellung an eine programmierbare Adresse im Datenbus
 
Speicherfunktion der letzen Stellung der Weichen, Signale usw. beim Abschalten der Zentraleinheit und Wiedereinschreiben beim Einschalten. Es wird eine Überlastung der Stromver-sorgung beim Einschalten der Zentraleinheit verhindert, da nicht mehr alle Weichen und Signale in Grundstellung zurückfallen. Zudem wird eine erneute Grundstellungs-suche bei vielen Computerprogrammen überflüssig.
 
Sequentielles Schalten Alle Schaltbefehle eines Funktionsdecoders werden nacheinander abgearbeitet. Dadurch wird eine Überlastung der Stromversorgung verhindert, da beim gleich-zeitigen Betätigen von 8 Weichen diese nicht gleichzeitig, sondern nacheinander geschaltet werden.
 
Gleisbelegtmeldung von acht Überwachungsabschnitten. Volle Funktion der Belegtmeldung auch in Diodenbremsstrecken. Bei Bedarf programmierbare Freigabeverzögerung.
Bestellnummer Artikelbezeichnung Stückpreis (inkl. MwSt.) Stückzahl
SLX888NMultifunktions-Decoder SLX888
8-fach Funktionsdecoder und 8-fach Gleisbesetztmelder zum Schalten von 8 Weichen, Signalen 16 Lampen oder Entkuppler und zur Ansteuerung der Besetztanzeige am Gleisbildstellpult. Zum Überwachen von 8 Gleisabschnitten. Einspeisung der Besetztzustände in den Datenbus. Volle Funktion auch in Diodenbremsstrecken. Adresse und Betriebsart elektronisch ohne Schalter programmierbar. Mit 7-poliger RMX7-Buchse, auch 5-polig in allen SX- und RMX1 Bussen einsetzbarNEU!
166,90 €Kaufen
SXMPROGSX-Modul-Programmer
zur komfortablen Programmierung der stationären Decoder von rautenhaus digital
36,90 €Kaufen
BK030Datenbuskabel in 30cm Länge
5,90 €Kaufen
BK060Datenbuskabel in 60cm Länge
6,90 €Kaufen
BK060gDatenbuskabel in 60cm Länge, gerader Stecker
6,90 €Kaufen
BK100Datenbuskabel in 1m Länge
7,90 €Kaufen
BK150Datenbuskabel in 1,5m Länge
8,90 €Kaufen
BK200Datenbuskabel in 2m Länge
9,90 €Kaufen
BK250Datenbuskabel in 2,5m Länge
10,90 €Kaufen
BK300Datenbuskabel in 3m Länge
11,90 €Kaufen
BK350Datenbuskabel in 3,5m Länge
12,90 €Kaufen
BK400Datenbuskabel in 4m Länge
13,90 €Kaufen
BK450Datenbuskabel in 4,5m Länge
14,90 €Kaufen
BK500Datenbuskabel in 5m Länge
15,90 €Kaufen

Versand gegen Vorkasse oder nach Vereinbarung.
Versandkostenanteil: 6,50 EUR (Versand in Deutschland per DHL), Ausland nach Aufwand (versichertes Paket: 17,00 EUR).
Ab einem Warenwert von 200,00 EUR sind die Versandkosten innerhalb Deutschlands frei.
Zahlbar sofort ohne Abzug.

Bankverbindung: MDVR Walter Radtke, Sparkasse Krefeld, IBAN DE46 3205 0000 0036 6071 17, BIC SPKRDE33XXX

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Preisänderung und Irrtum vorbehalten. Technische Änderungen am Produkt vorbehalten.